News

Stahlbauexkursion im Wintersemester 2018/19 in den Nordschwarzwald und nach Heilbronn im Oktober

[05|11|2018]

Die 2-tägige Stahlbauexkursion ging dieses Semester in den Nordschwarzwald und nach Heilbronn. Die Exkursionsgruppe bestand aus 23 Teilnehmern und wurde von Professor Dürr begleitet.

Zuerst wurde die Firma Stahlbau Bühler in Altensteig im Nordschwarzwald besucht. Dort erhielten die Teilnehmer eine sehr anschauliche Führung durch die großen Fertigungshallen für Stahlhallentragwerke durch die beiden Geschäftsführer Ulrich und Volker Bühler, 2 ehemaligen Absolventen des Stahlbaustudiengangs an der Hochschule München.

 

Bericht_Stahlbauexkursion_WS2018_1 Bericht_Stahlbauexkursion_WS2018_2 Am Nachmittag konnten die Teilnehmer die Wildline-Hängebrücke in Bad Wildbad besichtigen, der derzeit längsten Hängeseilbrücke Deutschlands mit einer Spannweite von 380m. Nach dem jeder Teilnehmer die Überquerung über die spektakuläre Leichtbaukonstruktion gewagt hatte, ging es weiter Richtung Pforzheim in die Jugendherberge.

 

Bericht_Stahlbauexkursion_WS2018_3

 

Insgesamt konnte den Teilnehmern der Stahlbauexkursion ein sehr praxisnahes und abwechslungsreiches Programm im Bereich des Stahlbaus vermittelt werden. Herzlichen Dank an alle Firmen und Personen, die der Exkursionsgruppe die Besichtigungen und Führungen erst ermöglicht haben.

 

Exkursionsbericht als PDF