News

Summer School vom 14. bis 25. September 2015 in Belo Horizonte.

[06|10|2015]

Die Idee zur Organisation einer Summer School in Belo Horizonte kam von Herrn Prof. Schulte. Prof. Schulte hatte in der Vergangenheit selbst solche Initiativen im Rahmen seines langjährigen Engagements in der Zusammenarbeit mit den brasilianischen Partnern durchgeführt. Seinen Vorschlag habe ich mit Enthusiasmus angenommen und begann mit ersten Sondierungsanfragen in Belo Horizonte.

 

Durch die Teilnahme an der Studentenexkursion in Belo Horizonte im März 2013 hatte ich Prof. Conrado Rodriguez von CEFET-MG (Centro Federal de Educãçao Tecnológica de Minas Gerais) kennengelernt und ihn als Ansprechpartner herangezogen. Er hatte die Summer School Idee sehr positiv aufgenommen. Während seines Aufenthalts in München im April dieses Jahres haben wir beschlossen, diese Idee zu verwirklichen. Nach seiner Rückkehr nach Brasilien hat Prof. Rodriguez unsere Überlegungen beim CEFET-MG platziert. Basierend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Hochschule München und dem CEFET-MG wurden die notwendigen bürokratischen Hürden in Belo Horizonte schnell bewältigt. Die weitere Koordination der Organisation hat nun die Chefin des International Office bei CEFET-MG Frau Prof. Ines Gariglio übernommen. Ihre organisatorischen Bemühungen sowie die Großzügigkeit bei der Finanzierung durch den Präsidenten der Hochschule München, Herrn Prof. Kortstock, und den Dekan der FK02, Herrn Prof. Schmidt, ermöglichten die Durchführung der Summer School for Foundation Engineering vom 14. bis 25. September 2015 in Belo Horizonte.

 

 

Hier der Bericht mit Beiträgen der Summer School Teilnehmer.