News

Erste Stiftungsprofessur an der Fakultät für Bauingenieurwesen

Freuen sich über die Stiftungsprofessur: Firmenvertreter, Präsidium und Fakultät der Hochschule München
Freuen sich über die Stiftungsprofessur: Firmenvertreter, Präsidium und Fakultät der Hochschule München

[03|02|2011]

Industrie finanziert Professur im Bereich Glas- und Fassadenbau

Fünf Unternehmen aus dem Glas- und Fassadenbau haben sich zusammen gefunden, um an der Hochschule München eine Stiftungsprofessur einzurichten: BGT Bischoff Glastechnik, Josef Gartner, Interpane Glasgesellschaft, Seele und Sika Deutschland finanzieren für die nächsten fünf Jahre eine Vollzeitprofessur.

Diese wird neben der Lehre auch aktiv Forschung im Bereich Glas- und Fassadenbau betreiben. Das ist möglich, weil diese zusätzliche Professur kapazitätsneutral ist, d.h. sie führt nicht zu einer höheren Anzahl von Studierenden, sondern verstärkt den Lehrkörper.

Initiiert wurde die Stiftungsprofessur von Prof. Dr. Ömer Bucak, der schon jetzt für seine vielfältigen Forschungsprojekte eine Nachfolge vorbereitet. Die fünf genannten Unternehmen arbeiten bereits eng mit der Hochschule München zusammen und unterstützen diese. Gemeinsam werden innovative Projekte rund um das Thema Glas- und Fassadenbau vorangetrieben.

Vizepräsident Prof. Dr. Seeßelberg betone bei der Vertragsunterzeichnung, dass es sich hierbei um eine klassische win-win-Situation handele: „In gemeinsamen Projekten werden Themen bearbeitet, die sofort in die Lehre einfließen. Unsere Studierenden erhalten somit Einblick in die aktuellsten Frage- und Problemstellungen. Und unsere Kooperationspartner können mit sehr gut qualifiziertem Nachwuchs rechnen.“

Die Stellenausschreibung der Hochschule München als PDF

 

Firmen Stiftungsprofessur

ck