News

Hervorragender 10. Platz bei Betonkanu-Regatta

[02|07|2013]

Beton schwimmt doch – und das auch noch schnell! Das haben Studierende der FK 02 am 21.und 22.06.2013 bei der internationalen Betonkanu-Regatta in Nürnberg unter Beweis gestellt. Von über 75 Teilnehmern am Rennen der Männer erreichten sie bei der ersten Teilnahme der Hochschule München auf Anhieb den zehnten Platz.

Nach wochenlangem Planen, Sägen, Schrauben, Spachteln und Betonieren von ambitionierten Studierenden ist das erste Betonkanu der Hochschule München fertig: Schnittig und leicht liegt es im Betonlabor – Attribute, die man dem Baustoff Beton nicht unbedingt geben würde. Doch wird es auch schwimmen und kann man damit auch schnell paddeln?

Bei der erfolgreichen Wassertaufe am 5. Juni zeigte sich: Die nur wenige Millimeter dicke Seitenwandung des Betonkanus ist nicht nur wasserdicht, das Kanu lässt sich auch wunderbar paddeln. Bei der internationalen Betonkau-Regatta am 21. und 22.06.2013 haben die Studierenden dann auch noch gezeigt, dass sie schnell paddeln können. Sie haben es bei den Rennen der Frauen bis ins Viertelfinale und bei den Herren sogar bis ins Halbfinale geschafft. Damit konnten sie einen hervorragenden 10. Platz bei der ersten Teilnahme erreichen. Dazu gratuliert die Fakultät!

Betonkanuregatta 2013
Betonkanuregatta 2013